Wappen von Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Rundbrief Dezember 2021

Rundbrief als PDF

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder

das Jahr 2021 war erneut kein einfaches Jahr. Corona bestimmte unser Leben, so auch unser Vereinsleben. Dies betrifft zwar keine wichtigen Bereiche wie die Betreuung der Heimatblätter, die Pflege von Denkmälern oder die Verteilung unserer Broschüren über die Rundgänge. Aber Treffen und Studienfahrten haben sich verboten.

Um so erfreulicher ist es, dass wir mit steigender Impfrate in der zweiten Jahreshälfte diesen Teil unseres Vereinslebens unter Corona-Bedingungen wieder begonnen haben. So gab es einen Klaaftreff und Rundgänge über den Burgfriedhof. Vor allem aber konnte im August eine Mitgliederversammlung stattfinden und ein neuer Vorstand gewählt werden.

Dieser neue Vorstand freut sich auf die weitere fruchtvolle Zusammenarbeit mit Ihnen, hoffentlich mit viel mehr und intensiveren Gesprächen und Treffen im nächsten Jahr.

Für den 7. April 2022 haben wir die Mitgliederversammlung auf der Godesburg geplant, zu der wir selbstverständlich fristgerecht gesondert einladen. Aber merken Sie sich den Termin schon vor! Der Hotelier Fritz Dreesen hat bereits einen Vortrag über sein Haus zugesagt.

2022 wollen wir auch die Studienfahrten und Regiotouren bei aller Vorsicht wieder aufnehmen:

Am Samstag, den 5. März 2022 planen wir eine Führung und/oder einen Familienworkshop im Arp Museum Bahnhof Rolandseck zur Ausstellung „Das sind meine modernen Frauen. Tausche Monet gegen Modersohn Becker“. Damit ehrt das Museum in Kooperation mit den Museen Böttcherstraße (Bremen) Paula Modersohn-Becker als Wegbereiterin der Moderne. Am Vormittag gibt es in bewährter Form eine Führung durch die
Ausstellung. Am Nachmittag bieten wir etwas für den Heimatverein Neues: Sie dürfen in einem Workshop mit Farbe, Pinsel und anderen Materialien Paula Modersohn-Beckers Maltechnik ausprobieren und selber kreativ sein! Der Workshop richtet sich an große und kleine Menschen. Familien mit Kindern sind ausdrücklich eingeladen!
Leitung: Dr. Annette Krapp

Anmeldeschluss: 21. Februar 2022
Treffpunkt Führung: 12.00 Uhr vor dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Treffpunkt Workshop: 14.00 Uhr vor dem Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Anfahrt: individuell, z.B. mit der RB 26 ab Bad Godesberg bis Rolandseck
Eintritt: 9 € Erwachsene, 12 € Familien, Kinder frei
Preis Führung: 7 € pro Person
Preis Workshop: 7 € pro Person
Jeweils zahlbar im Museum.

Am Samstag, den 2. April 2022 machen wir uns auf den Weg nach Bingen. Im Haus am Strom werden wir durch die Ausstellung zu Leben und Werk Hildegards von Bingen geführt. Im Hildegarten erfahren wir
mehr über die Kräuterkunde der Heiligen. Nach dem Mittagessen können wir auf dem Rochusberg bei einem Spaziergang die schöne Aussicht auf den Rhein genießen und der Rochuskapelle einen Besuch abstatten. Zurück nach Bad Godesberg geht es am Rhein entlang. Die Fahrt ist barrierefrei.
Leitung: Ulla Berres

Anmeldeschluss: 21. März 2022
Abfahrt: 8.00 Uhr ab Rigal‘sche Wiese
Kosten: 38 €

Diese Veranstaltungen finden unter den dann geltenden Corona-Bedingungen statt (aktuell 2G – geimpft, genesen). Impfnachweis und Personalausweis sind auf Aufforderung vorzuweisen.

Da absehbar ist, dass uns Corona noch länger begleitet, bitten wir auch um Ihr Verständnis, dass wir im Interesse unser aller Gesundheit wegen der Nachverfolgung Anmeldefristen für die Studienfahrten einführen, feste
Sitzplätze in den Bussen zuteilen und dass der Kostenbeitrag vorab überwiesen oder in der Geschäftsstelle bezahlt werden muss (Ausnahme Arp Museum).

Corona hat uns gezeigt, dass manches elektronisch einfacher ist, als wir bisher glaubten. So möchte Sie Ihr Heimatverein in Zukunft schneller und – bei Bedarf – auch aktueller informieren. Das ermöglichen Sie, indem
Sie uns Ihre E-Mail-Anschrift nennen. Hierfür möchten wir werben!

Bisher werden Sie vier Mal im Jahr auf dem postalischen Weg informiert. Dabei müssen die Rundbriefe erst gedruckt, dann gefalzt, kuvertiert, frankiert und durch die Post zugestellt werden. Als Empfänger der E-Mails
erhalten Sie die Rundbriefe unmittelbar nach Redaktionsschluss. Zusätzlich ermöglichen E-Mails, Ihnen gelegentlich auch unabhängig von den Rundbriefen aktuelle Informationen aus dem Verein zukommen zu lassen
(z.B. zu kurzfristig möglichen Besichtigungen oder Studienfahrten), die Sie auch gerne an weitere Interessierte weiterleiten können. Bisher können solche Informationen nur über Veröffentlichungen in der Presse (meist
General-Anzeiger oder Schaufenster) erfolgen. Sie bleiben vom guten Willen der Redakteure abhängig und den Lesern der Zeitungen vorbehalten. Eine exklusive Information unserer Mitglieder ist so nicht möglich.

Der E-Mail-Versand spart zudem auch die Kosten für Porto, Papier und Umschläge, die im Sinne Ihres Heimatvereins sinnvoller eingesetzt werden können.

Natürlich wollen wir keinen ausschließen! So bleibt die Option des postalischen Versands auch weiterhin für diejenigen unserer Mitglieder bestehen, die selbst, in der Familie oder im Freundeskreis keine E-Mail-Adresse haben, über der wir sie erreichen können. Auch beim Versand der Heimatblätter etwa im ersten Quartal wird der dann erscheinende Rundbrief – wie bisher – in gedruckter Form beigelegt.

Bitte füllen Sie das beiliegende Formular aus und senden Sie es uns alsbald zurück. Falls Sie keine eigene E-Mail-Adresse haben, kann das auch die Mailanschrift einer Person Ihres Vertrauens sein, die Ihnen die
Informationen des VHH weiterreicht.

Wir möchten all denen danken, die uns während des Corona-Jahrs 2021 die Treue gehalten haben. Insbesondere danken wir den Spendern, ohne die die Arbeit des Heimatvereins nicht möglich wäre.

Der gesamte Vorstand des Bad Godesberger Heimatvereins wünscht Ihnen, Ihrer Familie und Ihren Freunden
gesegnete Weihnachten und ein gutes Jahr 2022. Bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen
Iris Henseler-Unger

Archiv der Rundbriefe (PDF)

Rundbrief Dezember 20201(PDF-Dokument)

Rundbrief August 20201(PDF-Dokument)

Rundbrief Februar 20201(PDF-Dokument)

Rundbrief Dezember 2020 (PDF-Dokument)

Rundbrief September 2020 (PDF-Dokument)

Rundbrief Februar 2020 (PDF-Dokument)

Menü