VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Rückkehr der Wettersäule

Heimatverein feiert an der Draitschquelle

(7. Juni 2019 General-Anzeiger Bonn)

Der Bad Godesberger Heimatverein hat seine Wettersäule aus dem Jahre 1876 restauriert und an den Draitschbrunnen zurückgeholt. „Dort stand sie viele Jahrzehnte, bevor sie wegen der Schließung des Mineralbades an der Stadthalle abgestellt wurde“, teilt Vorsitzender Martin Ammermüller mit. Die Rückkehr wird am Pfingstsamstag, 8. Juni, ab 11 Uhr an der Brunnenallee 33 gefeiert. Den Besuchern schenkt Brunnenmeister Helmut Fiehl kostenlos Heilwasser aus, das nach dem Urteil des Gutachters Ferdinand Wurzer „prickelnd wie Champagner ist“. Damit wollen alle die Rückkehr der Wettersäule begießen. Sie ist mit den Insignien des Verschönerungsvereins Godesbergs das älteste Wahrzeichen des 1964 umbenannten Heimatvereins, der am l. Juni 150 Jahre alt geworden ist. Bezirksbürgermeister Christoph Jansen spricht ein Grußwort.

Menü