VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Trauer um Hans Rleinpass

Früherer Stadtarchivar starb mit 90 Jahren

(2. April 2019 General-Anzeiger Bonn)

BAD GODESBERG. Der langjährige frühere Godesberger Stadtarchivar Stadtamtsrat a. D. Hans Kleinpass starb am 23. März im Alter von 90 Jahren.
Nach seinem Abitur am Aloisiuskolleg in Bad Godesberg trat Hans Kleinpass 1951 in den Dienst der damaligen Stadt Bad Godesberg, bei der er unter anderem viele Jahre im Stadtarchiv tätig war. In dieser Funktion wechselte er 1969 dann ans Bonner Stadtarchiv, in dem er bis zu seiner Pensionierung 1994 bleibende Spuren hinterließ.

Neben seiner Zuständigkeit für die archivische Überlieferung der zuvor selbstständigen Stadt Bad Godesberg forschte und publizierte der in Siegburg Geborene zu vielen Themen der rheinischen Geschichte, wofür er 2001 mit dem Rheinlandtaler des Landschaftsverbands ausgezeichnet wurde.

Im Mittelpunkt seines Interesses standen neben Themen zur Geschichte des Kreises Ahrweiler vor allem solche zur Geschichte des ihm und seiner Familie zur Heimat gewordenen Bad Godesberg. Allein 82 Veröffentlichungen, darunter 49 aus den „Godesberger Heimatblättern“, dem Organ des Vereins für Heimatpflege und Heimatgeschichte, sind im Katalog von Stadtarchiv und Stadthistorischer Bibliothek nachgewiesen.

Diesem Verein stand der Verstorbene in ganz besonderer Weise nahe; über 30 Jahre hinweg nahm er das Amt des Schatzmeisters wahr. 1993 wurde er zum Ehrenmitglied ernannt.

Menü