VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Historischer Spaziergang durch Lannesdorf

Verein für Heimatpflege bringt aktualisierte Broschüre mit einer Tour zu den Sehenswürdigkeiten heraus

(8. März 2019 General-Anzeiger Bonn)

Der Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg veröffentlicht seit 1976 die Schriftenreihe „Spaziergänge“ mit historischen Rundgängen durch die verschiedenen Godesberger Stadtteile wie Alt-Godesberg, Friesdorf und Mehlem. Die Faltblätter enthalten einen Plan mit der vorgeschlagenen Route und kurzen Erläuterungen zu den an der Route liegenden historischen Gebäuden und anderen Stätten.

Die ersten Spaziergänge wurden als Faltblatt mit zwölf Seiten Umfang herausgegeben, seit 1988 er-scheinen die Spaziergänge als Broschüren. Jetzt löst ein neuer Spaziergang durch Lannesdorf, verfasst vom Lannesdorfer Optikermeister und langjährigen Leiter des dortigen Rosenmontagszugs, Werner Zorn, den alten Spaziergang von 2003 ab.

Rundgang dauert nicht länger als zwei Stunden

Die neue Tour durch Lannesdorf führt zu verschiedenen Plätzen und Sehenswürdigkeiten des Stadtteils wie dem Brunnenplatz, dem Pömpchen, der Herz-Jesu-Kirche oder der ehemaligen König-Fahad-Akademie und ist mit vielen geschichtlichen Erläuterungen und Anekdoten angereichert. „Unser Ziel ist, einen Rundgang zu schaffen, in dem möglichst viele historische Orte in einer angenehmen Spazierzeit von anderthalb bis zwei Stunden besichtigt werden können“, berichtet Martin Ammermüller vom Vorstand des Vereins, der die Redaktion der Broschüre übernahm.
Die vor allem für Neubürger interessanten Broschüren sind während der Geschäftszeiten des Bad Godesberger Heimatvereins dienstags von 15 bis 18 Uhr in der Geschäftsstelle, Augustastraße 82, beim Service-Center der Stadtwerke Bonn, Alte Bahnhofstraße 22a, und im Pavillon von Stadtmarketing, Ria-Maternus-Platz 1, für 2,50 Euro zu erwerben.

Der Verein veranstaltet seit 1976 auch regelmäßig geführte Spaziergänge. In den Sommerferien werden meisten vier oder fünf Spaziergänge kostenlos angeboten, auf die im Vereinsrundbrief und in der Presse hingewiesen wird.

VHH
Menü