VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Heimatverein bietet neue Spaziergänge

Touren zur Godesburg und  durchs Villenviertel

(13. Februar 2017 General-Anzeiger Bonn)

BAD GODESBERG. Der Frühling naht, die Menschen zieht es wieder vermehrt nach draußen. Grund genug für den Bad Godesberger Heimatverein, in seiner beliebten Reihe zwei neue Spaziergänge herauszugeben. Mit ihnen kann der Leser im kommenden Frühling Godesberg erkunden und frische Luft schnuppern. Der historische „Spaziergang durch das Villenviertel“, entworfen von dem Vorsitzenden Martin Ammermüller, führt an etwa 100 der als Denkmal geschützten 400 Villen vorbei und erläutert die Entstehung des weithin erhaltenen Villenviertels vor gut 100 Jahren. Der Stadtarchivar Norbert Schloßmacher hat in seinem „Spaziergang zur Godesburg mit Michaelskapelle“ die neuesten Erkenntnisse zu diesen beiden historischen Gebäuden anhand einer Fülle von Bildern verarbeitet. Jeder Spaziergang ist für 2,50 Euro erhältlich, und zwar beim Heimatverein im Rathaus, dienstags von 15 bis 18 Uhr, beim Stadtmarketing, Ria-Maternus-Platz l, und beim Kundencenter SWB, Alte Bahnhofstraße 22 a.

VHH
Menü