VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Inhaltsverzeichnis Rüngsdorf

Heft Seiten-beginn Titel (ggf. mit erläuternden Hinweisen) und Autor/in
1 53 Wegekreuze im Godesberger Raum von Emil Zuppke [Rüngsdorf]
1 71 Info: Alter Rüngsdorfer Kirchturm wieder hergestellt
2 56 Ein unbekanntes Bild in der Pfarrkirche St. Andreas zu Rüngsdorf von Walter Schulten
3 39 Die alten Glocken von Rüngsdorf von Alois Weisgerber
4 67 Die Gemeinde Rüngsdorf 1846-1899 von Albert Schulte
5 95 Reminiszenzen eines alten Rüngsdorfers aus den Jahren 1890-1905 von Fritz Westen [Teil 1: Rüngsdorf]
6 72 Die Pfarrkirche St. Andreas zu Godesberg-Rüngsdorf von Albert Schulte
8 35 Die Straßennamen der Gemarkung Rüngsdorf von Hans Kleinpass [Teil 1: A–F]
8 49 Reminiszenzen eines alten Rüngsdorfers aus den Jahren 1890-1905 von Fritz Westen [Teil 2: Rüngsdorf, Friesdorf, G.-Villenviertel, Alt-Godesberg, Bonn …]
9 64 Die Straßennamen der Gemarkung Rüngsdorf von Hans Kleinpass [Teil 2: G–K]
9 102 Die gotische Monstranz in der Rüngsdorfer Andreaskirche von Irmingard Achter
9 111 Die Pfarrhäuser von St. Andreas in Rüngsdorf von Albert Schulte
10 5 100 Jahre Volksschule Rüngsdorf von Albert Schulte
10 46 Die Straßennamen der Gemarkung Rüngsdorf von Hans Kleinpass [Teil 32: K–N]
11 72 Zur Geschichte der Evangelischen Kirchengemeinden in Bad Godesberg (1911-1961) von
Eva Ammermüller
11 115 Die Straßennamen der Gemarkung Rüngsdorf von Hans Kleinpass [Teil 4: R–S]
12 79 Die Straßennamen der Gemarkung Rüngsdorf von Hans Kleinpass [Teil 5: S–W]
13 90 Spaziergang durch Rüngsdorf von Walter Haentjes
13 137 Grabsteine auf dem alten Friedhof von Rüngsdorf von Emil Zuppke
16 140 Ausgestaltung des Rüngsdorfer Dorfplatzes
19 136 Info: Bürgerversammlung zum Rüngsdorfer Dorfplatz
20 136 Info: Krieger-Ehrenmal im alten Kirchturm Rüngsdorf  und Neugestaltung Dorfplatz Rüngsdorf
21 148 Info: Haus Lindenallee 1
22 176 Info: Rüngsdorfer Wegekreuze restauriert
23 242 Info: Haus Wettin in Rüngsdorf vorbildlich restauriert
23 243 Info: Villa Deichmann am Rheinufer wiederhergestellt
24 164 Rüngsdorfer Madonna – Beispiel vorsorgender Denkmalpflege von Christa Schulze-Senger
25 187 Info: Dorfplatz Rüngsdorf
27 31 Aus den Kirchenbüchern des 17. Jahrhunderts – Zum Alltag unserer Vorfahren in den Pfarreien Friesdorf, Mehlem, Muffendorf und Rüngsdorf von Herbert Müller-Hengstenberg
28 5 Alte Inschriften auf Rüngsdorfer Grabkreuzen, Altären, Glocken und Wegekreuzen von Wolfram Buchwald
28 52 Die Flurnamen der  Gemarkungen Rüngsdorf und Plittersdorf von Herbert Müller-Hengstenberg:
28 62 Rekrutierung und Soldatenschicksal in napoleonischer Zeit–  Zu den Erinnerungen des Heinrich Raaff aus Rüngsdorf von Herbert Müller-Hengstenberg
28 170 Info: Fachwerkhaus Basteistraße 33 in Rüngsdorf
28 171 Info: Grabung im Bereich Rolandstraße/ Kapellenweg in Rüngsdorf
30 17 Besitz der Kölner Kommende St. Johann und Cordula im alten Godesberg von Herbert Müller-Hengstenberg
30 45 Die Kronen des Rüngsdorfer  Gnadenbildes von Irmela Grigo-Wahle
30 119 Info: Kriegsbrücken über den Rhein in Bad Godesberg
31 83 Die ehemalige Rheinische Obst- und Gartenbauschule für Frauen von Karl Josef Schwalb
32 168 Info: 100 Jahre Rheinhotel Dreesen
33 131 Info: Das Hotel Godesberger Hof am Rheinufer
33 137 Info: Geriatrisches Zentrum in Rüngsdorf
34 169 Info: Kapelle Rüngsdorf
34 182 Info: Schrankenwärterhäuschen am Kapellenweg und an der Annaberger Straße
35 79 Das Haus von Groote, Rüngsdorfer Straße 2 von Susanne Lenfers-Roth
36 13 Die Dampfstraßenbahn Bonn-Godesberg-Mehlem von Gustav Hofmann
36 165 Die „Bastei“
37 60 Die elektrische Straßenbahn Bonn – Godesberg – Mehlem von Gustav Hofmann
37 83 Burgkapelle, Bastion, Oratorium, Pfarrkirche. – Die Geschichte der Michaelskapelle in Bad Godesberg von Norbert Schloßmacher
37 193 Info: Le Cercle Français – er war einmal
38 51 300 Jahre St. Andreas Schützenbruderschaft Rüngsdorf von Herbert Strack
38 209 Info: Das Anwesen von Groote mit Bürgermeisterbüro
39 172 HICOG zieht an den Rhein – Die Verlegung des US-Hauptquartiers nach Bad Godesberg im November 1951 von Helmut Vogt
40 147 Das franz. Hochkommissariat im Hotel Dreesen als Keimzelle der Diplomatenstadt Bad Godesberg von Helmut Vogt
40 220 Info: Gemarkungsgrenzstein Plittersdorf/ Rüngsdorf
41 11 Die römische Fernverkehrsstraße entlang des Rheins in der Tabula Peutingerana von Rudolf Schmidt
41 22 Die Ersterwähnungen von Mehlem und Rüngsdorf im Jahre 804 und die Hellmann’sche Abschrift von Norbert Schloßmacher
41 27 Godesberger Kirchen im Liber Valoris vonSeverin Corsten
42 208 Info: 1200 Jahre Mehlem und Rüngsdorf
43 179 Info: 75 Jahre Freibad Rüngsdorf
44 182 Info: Cercle Français wurde abgerissen
46 80 Es begann mit einem alten Klinkervierer – 100 Jahre Wassersportverein Godesberg 09/11 e. V von Ulla Heger
46 101 Adolf Hitlers „Lieblingshotel“ gehörte „Halbjuden“ – Vor 70 Jahren wurden im Rheinhotel Dreesen die Weichen zum „Münchener Abkommen“ gestellt von Friedrich Georg Wendl
47 84 Ein Salonzug stand am Bahnhof bereit – Der Dienstverkehr zur Amerikanischen Botschaft in Mehlem von Volkhard Stern
49 196 Info: Das Päda-Internat schließt nach 128 Jahren
50 239 Stolpersteine 2012 – Gedenken an Else Jacobs und Janette Sommer von Norbert Schloßmacher
50 252 Die Tote im Rhein und der Rüngsdorfer Altar von Jürgen Assmann
51 104 Der Myriameterstein am Godesberger Rheinufer von Bruno P. Kremer
52 81 Johanna Rosa Nell aus Trier und der Rüngsdorfer Gedenk-Altar von 1786  von Hans Kleinpass
54 191 Bunte Biogeographie am Godesberger Rheinufer von Bruno P. Kremer
VHH
Menü