VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Draitschbrunnen und Heilwässer

(8. September 2016 General-Anzeiger Bonn)

BAD GODESBERG. Weil der letzte Kurfürst Max Franz einen Badeort in der Nähe seiner Bonner Residenz wollte, wurde 1790 an der Draitschquelle ein Brunnenhaus samt vornehmem Gasthaus gebaut. Der Godesberger Heimatverein legte 2015 das Gelände neu an und stellte eine alte Schmuckmauer wieder her. Von 12 bis 16 Uhr gibt es an der Brunnenallee 33 einen kostenfreien Ausschank der Bad Godesberg Heilwässer. Führungen finden um 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr und 15.30 Uhr statt. Geleitet werden diese durch Dr. Martin Ammermüller vom Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg.

VHH
Menü