VHH Bad Godesberg
VHH
Verein für Heimatpflege und Heimatgeschichte Bad Godesberg e.V.

Imperia-Sonderausstellung

(26. Mai 2016 General-Anzeiger Bonn)

BAD GODESBERG. Mehr als 2500 Besucherinnen und Besucher haben sich im Haus an der Redoute die Ausstellung zum 90-jährigen Bestellen der Bad Godesberger Motorradmarke „ Imperia“ angeschaut. Schirmherrin Simone Stein-Lücke war begeistert von dem bundesweiten Erfolg der zweimonatigen Sonderausstellung und dankte zum Ende alten Beteiligten für ihr tolles Engagement. Begleitet wurde die Schau von einer Serie mit Motorradfilmen im Kinopolis und einem bundesweiten Treffen von Imperia-Sammlern. Die Ausstellung mit seltenen Sammlerstücken aus der Imperia-Produktion der Jahre 1926 bis 1935, die vom Bad Godesberger Verein für Heimatpflege und -geschichte (VHH) veranstaltet wurde, war eine der erfolgreichsten, die jemals in den Räumen der Godesberger Bezirksverwaltung im ehemaligen kurfürstlichen Theater an der Kurfürstenallee gezeigt wurde. Weil der Eintritt frei war, wurden die Besucher um eine Spende gebeten. Dabei kamen insgesamt 1500 Euro zusammen.

VHH
Menü